Heiko Krause: Mein Weg zum Heimatpfleger

Heiko Krause informiert über seine Tätigkeiten im WRG.
Auch die Zusammenarbeit mit dem Kulturpunkt West
und den Events der Vortragsreihe Braunschweig im
Wandel der Zeit sind hier zu finden.
Antworten
Benutzeravatar
H.Krause
Administrator
Offline
Beiträge: 89
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 22:55
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Heiko Krause: Mein Weg zum Heimatpfleger

Beitrag von H.Krause »


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde, liebe Leser,

mein Name ist Heiko Krause. Ich wurde am 27.11.2019 vom Bezirksrat im Westlichen Ringgebiet zum Stadtteilheimatpfleger
ab dem 1.1.2020 ernannt. Nachdem ich meine Bestellung der Stadt Braunschweig am 17.12.2019 erhalten habe, werde ich als
Nachfolger von meinem lieben Kollegen Klaus Hoffmann, den ich bereits seit 2003 unterstützen durfte,
im ehrenamtlichen Dienst für den Stadtteil sein. Klaus Hoffmann hat sein Ehrenamt zum 31.12.2019 aufgegeben.

Viele von Ihnen werden mich bereits in den 17 Jahren kennengelernt haben, in denen ich Klaus Hoffmann unterstützten durfte,
soweit es meine Arbeitszeit zugelassen hat.
Klaus Hoffmann war zu seinem Heimatpfleger-Start 1997 bereits im Ruhestand und konnte sich mit ganzer Kraft auf die
Heimatpflege und den Stadtteil konzentrieren. Das hat er in seiner gesamten Amtszeit auch vorbildlich getan.

Nun liegt die Messlatte für mich natürlich sehr hoch und ich habe mir die Entscheidung, ob ich mich wirklich zur Verfügung für das
Ehrenamt stelle, nicht leicht gemacht. Von meinem Ruhestand bin ich mit meinen 53 Jahren noch mindestens 12 Jahre entfernt.

Ich werde daher leider einiges, was Klaus Hoffmann zeitlich geleistet hat, so nicht fortführen können.
Vorträge, Stadtteilrundgänge und Ähnliches werde ich natürlich auch anbieten.
Da ich Wochentags aber selten vor 18 Uhr zu Hause bin, muss ich für solche Termine neue Zeiten finden.

In den Sommermonaten kann man z.B. ein Erzählcafé auch freitags von 18 bis 20 Uhr veranstalten und die Besucher kommen
trotzdem noch im Hellen nach Hause.

Gerne würde ich auch Termine auf das Wochenende legen. Die Frage ist, ob zu diesen Zeiten (samstags) auch die Räumlichkeiten
zur Verfügung stehen. Wichtig für mich ist in erster Linie, dass das Westliche Ringgebiet weiterhin einen ortskundigen Heimatpfleger hat.
Alles andere wird sich im Laufe der Zeit einspielen. Da ich 1966 im Westlichen Ringgebiet geboren wurde und hier noch immer mit
meiner Familie lebe, denke ich, dass die Voraussetzungen für einen ortskundigen Heimatpfleger gegeben sind.

P.S. In Klaus Hoffmann hatte ich zusätzlich einen sehr guten Lehrer.

Sie erreichen mich per Mail unter: Webmaster(at)heiko-krause.de
Oder per Telefon unter 0531-82398 Wochentags am besten zwischen 18 und 19 Uhr.

Mit freundlichen Gruß Heiko Krause


Danke Klaus Board.jpg
Danke Klaus Board.jpg (527.73 KiB) 210 mal betrachtet
Krause Ernennung Bezirksrat Board.jpg
Krause Ernennung Bezirksrat Board.jpg (230.68 KiB) 210 mal betrachtet
BZ Artikel 19_12_2019 Heimatpfleger Board.jpg
BZ Artikel 19_12_2019 Heimatpfleger Board.jpg (374.9 KiB) 210 mal betrachtet

Antworten